Alles zur Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Alles, was Sie zu den Themen  zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung wissen sollten, erfahren Sie bei der Informations- und Beratungsveranstaltung am 8. Juni in Köpenick.

Das Thema Betreuungsrecht betrifft jeden persönlich und sollte im Rahmen der Vorsorge im Interesse aller Familienmitglieder geregelt sein.
Im ernsthaften Krankheitsfall, bei Unfall oder im Alter ist bei fehlender Einsichts- und Einwilligungsfähigkeit ein Vertreter erforderlich.
Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
Das Betreuungsgericht bestellt einen Betreuer oder Sie bestimmen rechtzeitig durch entsprechende schriftliche Vollmachten, wer Sie vertreten soll.

Sollten Sie an dieser Thematik für sich selbst oder Ihre Familienangehörigen interessiert sein, erhalten Sie in der Veranstaltung wichtige Hinweise und Antworten auf Ihre Fragen.
Um Anmeldung wird gebeten!

Termin: Donnerstag, 08.06.2017, 15:00 – 17:00 Uhr
Ort: Köpenick , Nachbarschaftshaus Rabenhaus e.V., Puchanstr. 9, 12555 Berlin
Anmeldung: Tel.: (030) 65880165, E-Mail: info@rabenhaus.de

(Artikelfoto:advance-directive,  Foto: pixabay.de_CC0 Public Domain)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden