Ausstellung: Ich will es wissen – in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

© pixabay.com

Vom 16.01.-17.02.2017 wird die neue populärwissen-schaftliche Reihe „Ich will es wissen“ in der Philipp-Schaeffer-Stadtbibliothek ausgestellt, informierte die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler.

Mit dem neuen Programm geht der Verlag auf Kundenwünsche ein, das weithin anerkannte Sachbuchprogramm von Springer Spektrum auch auf andere Fachgebiete auszubauen. Die Springer Sachbücher und Ratgeber bieten – in 4 Themensäulen geordnet – einen wunderbaren Einstieg in neue Wissensgebiete. Diese sind: Natur, Technik, Mathematik; Psyche, Gesundheit, Besser leben; Wirtschaft, Politik, Gesellschaft; Geschichte, Geist, Kultur.

2016 wurden die ersten Titel dieses neuen Sachbuch- und Ratgeberprogramms Ich will es wissen vorgestellt: Die Sachbücher und Ratgeber helfen die Welt besser zu verstehen oder schwierige Lebenssituationen angemessen zu bewältigen. Die Leser müssen sich nicht mit oberflächlichen Darstellungen zufrieden geben, denn ihnen stehen mit der neuen Reihe fundierte Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung zur Verfügung. Praxisnahe Ratschläge geben zusätzliche Sicherheit.
Die Autoren bürgen für Qualität und wissenschaftlich fundierte Aussagen.
http://www.springer.com/de/shop/promo/sachbuch

Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin | Tel.: 9018 2 4444 | E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de | U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240

 

 

(Artikelfoto: lernen, Foto:©pixabay.com)

 

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden