Klaistow: Die Bewohner des Waldes zu Gast auf Kürbisausstellung

Eine Eule aus Kürbissen auf der Kürbisausstellung in Klaistow.
Eine Eule aus Kürbissen auf der Kürbisausstellung in Klaistow.

Die Vorbereitungen von Berlin-Brandenburgs größter Kürbisausstellung sind auf dem Erlebnishof Klaistow in vollem Gange. Am kommenden Samstag, den 31.08. werden bereits zum 16. Mal über 100.000 Kürbisse verbaut in riesigen Kürbisfiguren, in der Sortenschau und im Kürbismarkt auf dem Hof der Familien Buschmann und Winkelmann zu sehen sein.

Die Ausstellung trägt in diesem Jahr das Motto „Der fabelhafte Wald der Kürbisse“. Über und über mit farbenfrohen Kürbissen behängt, werden die Tiere des Waldes in Klaistow aufgebaut. Ob Meister Lampe, der schlaue Fuchs oder ein majestätischer Hirsch – sie alle wurden von Künstler Pit Ruge kreiert.

Hirsch auf Kürbisausstellung
Hirsch auf Kürbisausstellung

In liebevoller Handarbeit werden die Holzgestelle von Mitarbeitern des Hofs derzeit mit Kürbissen behangen. Dazu werden Kabelbinder an jedem Kürbisstiel befestigt und anschließen an der Holzkonstruktion angebracht. Neben den Tierfiguren präsentiert der Erlebnishof Klaistow auch eine Sortenschau mit mehr als 500 Kürbissen aus aller Welt und einen großen Kürbismarkt, auf dem über 30 Sorten Zier- und Speisekürbisse aus eigenem Anbau verkauft werden.

An ausgewählten Wochenenden wird Kürbisschnitzer RICK vor Ort sein und witzige sowie kuriose Kürbiskunstwerke mit seinem Schnitzwerkzeug erschaffen. Der Profi gibt gerne Tipps, die am eigenen Kürbis beim kostenfreien Kürbisschnitzen in Klaistow (Wochenende, feiertags und in Herbstferien) ausprobiert werden können.

Während der Kürbisausstellung finden vielen Veranstaltungen rund um die bunte Herbstfrucht statt. Bei der 7. Deutschen Riesengemüse-Wiegemeisterschaft an diesem Sonntag, den 01.09. werden kolossale Kohlköpfe, bis zu 30kg schwere Zucchinis und weitere riesige Gemüsesorten prämiert und anschließend in Klaistow ausgestellt. Bei der offenen GPC-Kürbiswiegemeisterschaft am 22. Septemberkommen dann die ganz großen Kürbisse auf die Waage und es gilt das Brandenburgische Bestergebnis von 767 kg zu übertreffen.

Wie vielfältig verwendbar Kürbisse sind, erfährt der Besucher täglich bis 3. November im Hofladen, der Bäckerei und im Hofrestaurant. Hausgemachtes wie Kürbis-Marmelade, Kürbis-Chutney, Kürbis-Nudeln, Kürbis-Lasagne und frisch geröstete Kürbiskernesowie Kürbis-Brot, Kürbis-Kuchen und sogar Kürbis-Eis werden hier angeboten.

Das Gestell für das Rieseneichhörnchen auf der Kürbisausstellung in Klaistow.
Das Gestell für das Rieseneichhörnchen auf der Kürbisausstellung in Klaistow.

Der Hof täglich hat täglich von 8-18 Uhr geöffnet, am Wochenende und feiertags bis 19 Uhr. Der Eintritt in die Ausstellung kostet für  Erwachsene 2 €, Kinder bis 12 Jahre sind kostenfrei.

Bildnachweis: ©Spargelhof Klaistow

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden