Mittelalterfest „Spectaculum“ in Lichtenberg

Am 30. April und 1. Mai lädt der Bezirk Lichtenberg zum vierten Mal zum „Spectaculum am lichten Berg“, am Rathaus Lichtenberg, die Fans von mittelalterlicher Gewandung und Met ein. 

Am Samstag, den 30. April beginnen Gaumenschmaus und Marktleben bereits um 14:00 Uhr im Rathaus-Park an der Möllendorffstraße und enden mit einem Feuertanz gegen 23.00 Uhr. Es werden auch mittelalterliche Lebensart, Handwerkskunst, Musik, Spaß und Unterhaltung präsentiert.

Der 01. Mai steht dann im Zeichen der Familien, die dem Gesang von „Eibenklang“ lauschen, Jonglage, Marionettenspiel und Märchenzauber erleben, den Blick in die Zukunft wagen und sich als Ritter oder Töpfergesellen versuchen können. An diesem Tag wird das Markttreiben um 12:00 Uhr eröffnet. Wer wissen möchte, wie im Mittelalter Speiseeis hergestellt wurde und das frische Brot der Wanderbäckerey, Deftiges oder Süßes probieren möchte, sollte sich auf den Weg nach Lichtenberg machen.

Am Sonntag um 15:00 Uhr richtet die Stadtmeisterin Birgit Monteiro während des bunten Markttreibens ein Grußwort an ihr Volk: „Kommet all herbei und staunet, holde Mägde, feine Edelfreuen und wackere Mannsbilder. Vergnügt Euch alle hier bei uns auf dem lichten Berg!“

Es wird für jedermann und jedefrau etwas dabei sein. Darstellergruppen wie die „Viatores Historica“ und das „Spielwütige Gesinde“ freuen sich über große und kleine Besucher.

Freuen Sie sich auf das Mittelalterfest in Lichtenberg, das inzwischen als lohnendes Spektakel über die Grenzen Berlins hinaus bekannt ist.

 

(Artikelfoto: Mittelalterfest in Lichtenberg Fotos: © Bezirksamt Lichtenberg)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden