Mobiles Vorlesezimmer im Vorlesebus


Wo sich früher ein fahrendes Lazarett befand, ist heute das wahrscheinlich gemütlichste mobile Vorlesezimmer der Welt: der Librileo Vorlesebus ist startklar. Zum Auftakt lädt Librileo am 26. Mai zum großen Happening in das Interkulturelle Familienzentrum „tam“ des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte (Wilhelmstraße 116-117, 10963 Berlin) ein.

Alle  sind herzlich eingeladen, sich von 16 – 17 Uhr ein Bild von dem liebevoll eingerichteten Vorlesebus zu machen. Librileo informiert ausgiebig über die bevorstehende Tour und lädt Eltern und Kinder ein, ersten Geschichten im Vorlesebus zu lauschen.
Der durch Fördergelder finanzierte Oldtimerbus hat ein komplett neues Innenleben bekommen: Laminatboden, Kissen, Blumen, ein großer Vorlesesessel und natürlich zahlreiche Bücher machen den Bus zu einem Ort, an dem sich Kinder wohlfühlen. Ausgebildete Vorlesepaten werden das Team von Librileo auf der Tour unterstützen und ihr Bestes geben, um Kindern eine unvergessliche Zeit zu bescheren. Der Librileo Vorlesebus wird vor allem in Bezirken wie Marzahn, Kreuzberg oder Neukölln unterwegs sein.

Ein extra Dankeschön geht auch an alle, die die Idee mit den Geschichten auf Rädern unterstützt haben: Deutsches Kinderhilfswerk, Bayer Care Foundation, Fatboy, kfzteile24, Erdbär – freche Freunde.

Wer Lust hat, sich ehrenamtlich als Vorleser für Kinder einzubringen, kann sich gerne bei uns melden.
Mehr Infos und die Tourdaten gibt es unter www.vorlesebus.de

(Artikelfoto: Vorlesebus; Foto: Librileo)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden