Neue digitale Weiterbildungsmöglichkeiten mit der vhs.cloud

Jetzt wird auch in den Volkshochschulen mit der „Wolke“ gearbeitet.  Die digitale Kooperationsplattform vhs.cloud startet für alle Volkshochschulen und eröffnet so eine neue digitale Dimension der Weiterbildung. 

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), die Volkshochschul-Landesverbände und die Volkshochschulen haben mit der vhs.cloud die bundesweit erste Lern- und Arbeitsumgebung für die Weiterbildung im digitalen Zeitalter an den Start gebracht. DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bewertet dies als Meilenstein auf dem Weg in eine digitale Volkshochschullandschaft: „Die vhs.cloud ist der richtige Schritt, damit die Volkshochschule auch im digitalen Zeitalter das bleibt, was sie heute ist, nämlich der große Weiterbildungsanbieter in Deutschland.“

Den bundesweit rund 900 Volkshochschulen und ihren Verbänden bietet die vhs.cloud eine Online-Plattform für Vernetzung, Austausch, Wissenstransfer und Kollaboration. Volkshochschulen können die geschützte Umgebung beispielsweise für digitale Lernangebote nutzen und so ihr Kursprogramm ergänzen und erweitern. Neue digitale Lernformate werden aktuell von zahlreichen Volkshochschulen in mehr als 30 regionalen Verbünden, so genannten DigiCircles, entwickelt. Durch einen Zugang per Webbrowser im responsiven Design oder per App liefert die vhs.cloud alle Voraussetzungen für eine medien- und ortsunabhängige Nutzung.

Die Victor-Gollancz-Volkshochschule in Steglitz-Zehlendorf gehört zu den Volkshochschulen, die bereits mit der vhs.cloud arbeiten. „Wir haben mit der vhs.cloud Veranstaltungen in der beruflichen Bildung umgesetzt und nutzen diese aktuell u.a. für unsere Reihe „ComputerClub“. Dabei zeigt sich, dass die vhs.cloud hervorragend geeignete Module für jedes Alter und Unterrichtsszenario parat hält“, sagt Programmbereichsleiter Christian Steiner. Auch sein Kollege Michael S. Rauscher ist vom Nutzen der vhs.cloud überzeugt: „Wir haben bereits erfolgreich digitale Kommunikations-Tools innerhalb der cloud bei der Diskussion politisch relevanter Themen eingesetzt und werden in Kürze neue Sprachkurse mit eLearning-Anteilen ins Angebot aufnehmen“.

Weitere Infos: www.vhs.cloud

(Artikelfoto: Kursleiter, Foto: ©vhs cloud)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden