DEHOGA Berlin lud zum Jahresempfang ins Palace Hotel

Christian Andresen, Präsident DEHOGA Berlin und Geschäftsführender Gesellschafter The Mandala Hotel, Ramona Pop, Bürgermeisterin und Wirtschaftssenatorin und Burkhard Kieker, Geschäftsführer Visit Visit Berlin (v. l. n. r.) Foto: ©Marion Schlag

Die DeHOGA Berlin lud gemeinsam mit visitBerlin am 7. Januar 2019 zum traditionellen Neujahresempang in das Hotel Palace in der Budapester Straße ein. Gekommen waren rund 600 Gäste aus der Berliner Hotellerie, Gastronomie, Politik und Wirtschaft, die mit der hiesigen Tourismuswirtschaft in Verbindung stehen. Der 2018 neu gewählte Präsident der DEHOGA Berlin, Christian Andresen betonte in seiner Ansprache, dass das Hotel- und Gastgewerbe zu den stärksten Wirtschaftszweigen dieser Stadt gehört.

Wirtschaftssenatorin und zweite Bürgermeisterin Ramona Pop unterstrich in ihrer Rede, dass das Wirtschaftswachstum Berlin in den letzten Jahren immer über dem durchschnittlichen Wachstum in Deutschland lag und dies auch ein Verdienst der vielen in der Tourismus tätigen Unternehmen und Menschen sei.

Amüsierten sich auf dem DEHOGA-Empfang: Michael Czernik, General Manager des Pullmann Schweizerhof, Petra Gütte, Herausgeberin der Berliner Lokalnachrichten, rs2-Radiomoderatorin Claudia Campus und Paolo Masaracchia, General Manager des Mercure Hotel MOA Berlin (v.l.n.r.).

Bildrechte: ©Marion Schlag

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.