Tag der offenen Tür beim ADAC in Linthe

ADAC Fahrsicherheitstraining am Tag der offenen Tür i
ADAC Fahrsicherheitstraining am Tag der offenen Tür in Linthe/Brandenburg

Am Samstag ist es so weit: Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg öffnet von 11.00 bis 16.00 Uhr seine Türen und bietet großen und kleinen Besuchern ein buntes Programm rund um das Thema Fahrsicherheit. Der Eintritt ist frei und Interessierte haben die Möglichkeit, diverse Pkw-Schnuppertrainings kostenfrei auszuprobieren und mehr über die Trainingsinhalte zu erfahren. Wer selbst nicht aktiv werden möchte, kann sich von erfahrenen Trainern mit dem Lada Niva durch das spannende Off-Road Gelände chauffieren lassen. Viele spannende Aussteller warten auf die Besucher, Infostände des ADAC und der Polizei des Landes Brandenburg sowie der Johanniter können ebenfalls besucht werden. Für Adrenalin-Kicks sorgt die Stuntcrew Babelsberg mit ihrer spektakulären Show. Parallel zum Tag der offenen Tür, trägt der ADAC in Kooperation mit Continental eine der sieben Vorrunden für den Wettbewerb „Fahrsicherheitsprofi 2018“ aus.

Mit einer Fläche von 25 ha, 6 km Streckenlänge, 10 variablen Fahrsicherheitsmodulen und einem 3,5 ha großen Off-Road-Gelände zählt das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Linthe zu einer der größten und modernsten Anlagen in Europa. Direkt an der A9 gelegen, steht das Team des ADAC Fahrsicherheitszentrums an 365 Tagen für Fahrsicherheits-Trainings, qualifizierte Weiterbildungen sowie Firmen-Events zur Verfügung.

Foto: ©ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden