Transaid-Stiftung übergibt 20.000 Euro an Kinderkrebsinfo.de

Der Vorsitzende der Transaid-Stiftung für krebskranke Kinder, Dr. Bassam Helou, hat gestern, am 10.10.2016,  an der Charité eine Spende in Höhe von 20.000 Euro an das Informationsportal Kinderkrebsinfo.de übergeben. Damit soll der Betrieb der Webseite, die Familien von Krebs betroffenen Kindern mit wichtigen Fachinformationen auf Deutsch, Englisch und Russisch versorgt, gewährleistet werden. Vor allem die Entwicklung der russischsprachigen Website liegt der Stiftung sehr am Herzen.

Die Transaid-Stiftung für krebskranke Kinder widmet sich besonders der Förderung und Weiterbildung von Ärzten, Wissenschaftlern und Fachpersonal im Bereich der pädiatrischen Onkohämatologie sowieder Förderung von Forschungsvorhaben und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit onkologischen und hämatologischen Erkrankungen. Die Stiftung übernimmt insbesondere die Übernahme der Kosten für die Entsendung von deutschen Spezialisten ins Ausland zur Schulung des dortigen Personals, Trainingsmaßnahmen für Fachpersonal in deutschen Kliniken, fördert gezielt Forschungsvorhaben und engagiert sich auch direkt bei der Behandlungen von Kindern und Jugendlichen mit onkologischen und hämatologischen Erkrankungen.

(Artikelfoto: Dr. Bassam Helou (Vorstandsvorsitzender, Transaid) überreicht den Spendenscheck an Univ.-Prof. (em.) Dr. med. Dr. h. c. Günter Henze und Dr. med. Arend von Stackelberg, (v. l. n. r.),  Foto: © DAVIDS)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden