Zu Besuch beim Gemüse: Der Spargelhof in Kremmen

Spargelhof Kremmen Blick auf Hofladen
Immer mehr Verbraucher möchten wissen, wie ihre Nahrungsmittel erzeugt werden. Auf dem Kremmener Spargelhof können sie dem Landwirt über die Schulter schauen.

Berliner, die wissen möchten, wo ihr Essen herkommt, sollten am Wochenende raus auf die Brandenburger Weiden und Äcker fahren. Zum Beispiel zum Spargelhof in Kremmen! Denn dabei handelt es sich nicht um eine reine Verkaufskulisse, keinen Freizeitpark zum Thema „Landlust“, sondern um einen richtigen Bauernhof, in dem tatsächlich produziert wird: Da kurven echte Trecker umher und es watschelt die ein oder andere Gans über den Weg.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden