Am 13. Januar 2007…

…wird in der Otto-Suhr-Allee 30-40  (Charlottenburg) die neue Scientology Kirche Berlin eröffnet.

Etwa 100 Mitarbeiter werden in dem sechstöckigen Haus arbeiten. Zur Eröffnung werden ca. 6000 Scientologen aus aller Welt erwartet. Tausende kamen zu den Sylvesterfeiern der Scientology-Kirche in Europa nach Kopenhagen. Neben dem Jahresrückblick wurde den Gästen ein digitales Meisterstück präsentiert. Das 1966 vom rhodesischen Fernsehen (heute Simbabwe) in Salisbury aufgenommene Interview mit Scientology-Gründer L. Ron Hubbard wurde erstmals auf DVD vorgestellt. Der 41 Jahre alte Schwarzweiß-Film wurde digitalisiert, restauriert, in Farbe produziert und gleichzeitig in 50 Sprachen herausgegeben während an weiteren 21 Sprachen die Übersetzer tätig sind. Hubbards Werke sind damit bis heute in 71 Sprachen übersetzt, was ihm auf der Frankfurter Internationalen Buchmesse 2006 den Guinness Weltrekord als meistübersetzter Autor einbrachte. Gleichzeitig ist er Inhaber des Guinness Weltrekords als Autor mit den meisten (1084) Publikationen. Dr. Kiessl

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden