Berlin will mehr Fußball

TOR! Spielerinnen des Fußballvereins 1. FC Union Berlin (Foto: 1. FC Union)

Frauenfußball in Berlin wird mehr gefördert. Das haben die Berliner Abgeordneten in ihrer Sitzung am 27. September 2012 im Abgeordnetenhaus beschlossen. Ein Landesprogramm soll jungen Fußballerinnen den Zugang zu der Sportart erleichtern.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden