Fidget Cube – der neue Antistresswürfel

Nervöse Bewegungen wie Fingerklopfen oder Füßezappeln lassen sich vermeiden, denn sie treten häufig während intensiver Konzentrationsphasen am Arbeitsplatz, in der Schule oder zu Hause auf. Der Fidget Cube by Antsy Labs, der neue Antistresswürfel, befriedigt genau diesen Drang über eine Auswahl an haptischen Stimuli.

Der Fidget Cube wurde mit der Unterstützung von 154.926 Menschen auf Kickstarter ermöglicht und ist ein hochwertig verarbeitetes Spielzeug für den Schreibtisch. Nervöse Bewegungen wie Fingerklopfen oder Füßezappeln treten häufig während intensiven Konzentrationsphasen am Arbeitsplatz, in der Schule oder zu Hause auf. Der Fidget Cube befriedigt genau diesen Drang über eine Auswahl an haptischen Stimuli. Er hat einen hohen Suchtfaktor und hilft Menschen jedes Alters, sich besser zu konzentrieren. Die sechs Seiten des Fidget Cube bieten jeweils verschiedene Elemente zum Spielen: Knipsen, kippen, klicken, im Kreis drehen, rollen, streichen.

Auch Comic-Fans können sich auf den Fidget Cube freuen: Ab Herbst dieses Jahres stehen zusätzlich zu den farblich unterschiedlichen Versionen auch Würfel mit Motiven aus den Universen von DC Comics und Marvel Comics zur Auswahl.

Fidget Cube in Aktion: https://www.youtube.com/watch?v=m5eq0TVxCKw

Gewinnspiel: Die Berliner LOKALNACHRICHTEN verlosen  15 Stück Fidget Cubes. Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort  Fidget Cube by Antsy Labs die Antwort auf die Frage: Wo kann der Fidget Cube helfen? Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist der 31. August 2017.

Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

(Artikelfoto:  Fidget Cube by Antsy Labs , Foto:  Fidget Cube by Antsy Labs)

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden