Geschafft: Love Parade 2003

Dr. Motte – der “Erfinder” der Love Parade – träumte noch vor ihren Start am 12. Juli von 800.000 Teilnehmern. Und der Veranstalter setzte die Teilnahme von 700.000 Techno-Jüngern als magische Zahl, von der die Zukunft des weltgrößten Spektakels dieser Art abhängen würde.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden