Hoffnungsvoller Varieté-Nachwuchs

Junge Künstler – keiner durfte über 25 Jahre alt sein – aus Schweden, Frankreich, Argentinien, England, Finnland, Brasilien, Kroatien, Dänemark und natürlich aus Deutschland bewarben sich an vier Abenden im Chamäleon Varieté um die Gunst des Publikums und um den Nachwuchs- Varieté- Preis, den die Bitburger Brauerei gemeinsam mit dem Chamäleon alljährlich vergibt.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden