Im Test der VW Golf 2.0 TDI

der VW Golf 2.0 TDI

Die fünfte Generation des Golf gibt es nun auch mit dem spritzigen 140 PS Turbodiesel.  Der 2 Liter Diesel, bekannt aus dem Audi A3 und dem VW Touran ist ein rechtes Kraftpaket, dem Fahrer stehen bei Bedarf 320 Newtonmeter zur Verfügung, was somit für ein ausgesprochen agiles Fahrverhalten sorgt.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden