„Klassenideale und Klassenfeinde“

Das Deutsche Historische Museum hat dem Publikum bereits mehrmals (auch schon, als es noch Museum für Deutsche Geschichte hieß) Ausstellungen präsentiert, die es allein aus seinem breiten Fundus an Plakaten bestückte.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden