Kunst im Flur: Vonovia zeigt Ausstellung im Foyer

"Kunst im Flur" - Vonovia zeigt Ausstellung im Foyer: Kathrin Knönagel, Vonovia, links, und die Künstlerin Janina Wieland.
"Kunst im Flur" - Vonovia zeigt Ausstellung im Foyer: Kathrin Knönagel, Vonovia, links, und die Künstlerin Janina Wieland.

Treppenhäuser sind Orte der Begegnung. Egal, ob der Austausch mit den Nachbarn oder das Begrüßen von Besuch: Im Treppenhaus treffen Menschen aufeinander, oft spontan. Die Begegnungen hat Vonovia zum Anlass genommen, das Foyer eines Objekts zum Ausstellungsraum zu machen. In der Coppinstraße 10-12 können Mieterinnen und Mieter und Besucherinnen und Besucher Bilder der Künstlerin Janina Wieland sehen. Gezeigt werden Fotos, die über einen längeren Zeitraum entstanden sind. Insbesondere Natur-Aufnahmen gehören zu den Bildern.

Dass der Raum für Ausstellungen genutzt wird, ist nicht zum ersten Mal der Fall. Insbesondere die offene Architektur und die Größe des Foyers eignen sich besonders, um Kunstprojekten Raum zu geben. Mit über 290 Wohnungen im Objekt sind die Besucher der Ausstellung quasi inklusive.

Mieten freuen sich über „entschleunigende“ Bildmotive

Für Vonovia Regionalleiter Sascha Amler ein besonderes Projekt: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unseren Mietern aus der Coppistr. 10-12 unsere kleine Galerie wieder zum Leben erwecken und somit einen Mehrwert für die Anwohner im Kiez schaffen konnten. Unser Dank gilt insbesondere der Künstlerin Janina Wieland für die Zurverfügungstellung der tollen Fotografien.“ Auch bei den Mietern kommt das gut an. Die Bilder laden zum Verweilen und zum Austausch ein. So wird das Foyer, in dem auch mal hektisch zugeht, zu einem Raum der Entschleunigung – passend zu den Natur-Bildern der Ausstellung.

Bildrechte: Vonovia / Janina Wieland

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden