Mode: Das Comeback der 00er-Jahre

Choker-Ketten, Bomberjacken, XXL-Creolen – im letzten Jahr wurde modetechnisch ordentlich in den ehemaligen Kinderzimmern der heutigen Millenial-Generation gewühlt.

Auch 2017/2018 hält die modische Nostalgie an, denn die Trends der 00er-Jahre sind zurück.

Trendmarken der 00er Jahre sind zurück

2017 werden Marken wieder sichtbar in großen Lettern auf Shirts und Hosen getragen. In den Fußgängerzonen kann man zahlreiche Levi’s-Shirt-Träger zählen, aber auch Adidas und Tommy Hilfiger sieht man mittlerweile nicht mehr nur am Fuß, sondern werden mit stolz geschwellter Brust ausgeführt. Der Hype hört nicht auf – so ziehen schon bald wieder Marken wie FILA oder Juicy Couture in die Kleiderschränke der Modeliebhaber ein. Letztere ist den meisten wahrscheinlich durch Paris Hilton bekannt, das It-Girl der 00er-Jahre, die sich regelmäßig beim Shopping-Bummel von Paparazzi in ihrem Jogginganzug aus Nickistoff ablichten ließ und so der Marke zu einem großen Erfolg verhalf. Nach mehr als zehn Jahren wird Juicy Couture dank einer Kooperation mit dem Modelabel Vetements wiederbelebt. Doch die 00er-Marke hat mehr zu bieten als Jogginganzüge, bietet beispielsweise neben Handtaschen und Bekleidung auch eine Reihe verschiedener Düfte an. Auch das Sportlabel FILA erlebt ein Comeback – zusammen mit Onygo wird der einstige Kultschuh Disruptor wiederaufgelegt und die vier großen Buchstaben zieren außerdem unzählige Shirts und Hoodies.

Trend-Pieces: Getönte Sonnenbrillen und Baggy-Pants

Abgesehen von angesagten Marken erleben einige Trend-Pieces der 2000er ebenfalls ein modisches Comeback. Auf Festivals und an herrlichen Sommertagen konnte man den einen oder anderen Modeliebhaber entdecken, dessen Sonnenbrille mit bunten statt üblicherweise dunklen Gläsern ausgestattet war. Schon in den 00er-Jahren machten Stars wie Anastacia und Aaaliyah die bunten Brillen zum Riesen-Trend. Designer wie Miu Miu, Gucci und Céline greifen auch in diesem Sommer die bunten Gläser wieder auf. Jedoch sollten die Träger hier beim Thema Sonnenschutz etwas vorsichtig sein. Gerade Gläser in Gelb oder Rosa bieten kaum ausreichenden Schutz vor den UV-Strahlen, weshalb man diese bei starker Strahlung eher vermeiden und lieber ausschließlich als Fashion-Piece tragen sollte.

Weitere Trend-Pieces des Jahrzehnts, die wieder in unsere Garderobe einziehen sind unter anderem Jeansröcke und Baggy-Pants. Während die kurzen Röcke bereits im Sommer überall zu sehen waren, sind Modekenner mit dem Tragen von Baggy-Jeans noch etwas zurückhaltender. Nichtsdestoweniger werden die Schnitte immer weiter, die Skinny-Jeans bleibt zwar ein Klassiker, trotzdem greifen gerade Modeliebhaber immer öfter auf weite Modelle zurück. Ob bei den Herren oder Damen – besonders beliebt sind die lockeren Hosen in Form von Bundfaltenhosen. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis Herren und Damen der Baggy-Jeans wieder eine Chance geben. So zeigt sich der Streetstyle-Star Taylor Tomasi Hill bei der Marc Jacobs Runway Show in tiefsitzender Baggy Pants und lässt ihre karierten Boxershorts hervorblitzen.

Artikelfoto: Flickr Lollapalooza Argentina 2016 leonardo samrani CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden