Umsatzrückgänge im Gastgewerbe

Berechnungen des Statistischen Landesamtes zufolge, blieb der Umsatz des hauptstädtischen Gastgewerbes im Jahr 2002  um 7,3 Prozent unter dem des Vorjahrs. Real, also unter Ausschluss der Preisveränderungen, blieb der reale Umsatz gar mit 10,4 Prozent hinter dem Jahr 2001 zurück.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden