Vision für Berlin: O2 World

Multifunktionsarena

Am 27. April bestätigte sich, was seit Wochen durch den Berliner Blätterwald rauschte: Im September wird der Grundstein für die Anschutz Arena gelegt, die allerdings nunmehr O2World heißt.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden