Vom Kreuzberger Schuhladen zum Schuhhandelsunternehmen

Vom Wert guter Schuhe waren bereits Hermann Leiser und Julius Klausner überzeugt, als sie 1891 ihr erstes Schuhgeschäft im Berliner Bezirk Kreuzberg eröffneten.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden