VW-Tochterunternehmen “gedas” kommt gestärkt von der CeBIT 2003

Die weltgrößte Computermesse CeBIT ist am 19. März zu Ende gegangen. Mit rund 560.000 (2002: 674.000) war die Zahl der Besucher zwar geringer als bei der Vorjahresveranstaltung, allerdings war die Bereitschaft, Abschlüsse zu tätigen, deutlich höher. Mehr als 43 % der Besucher kamen laut Besucherbefragungen mit konkreten Investitionsabsichten.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden