Zu viele Äpfel im Garten?

Sie in Ihrem Garten zu viele Äpfel und geben gern welche ab, das  Schulumweltzentrum Spandau ist freudiger Abnehmer.

Über 400 Spandauer Kita- und Schulkinder werden im September und Oktober an der Apfelwerkstatt im Schulumweltzentrum Spandau (SUZ) ,Standort „Gartenarbeitsschule – Borkzeile“ ( Borkzeile 34, 13583 Berlin-Spandau) teilnehmen. Bei uns verarbeiten sie Äpfel zu Apfelsaft und Apfelgelee, verkosten unterschiedliche Apfelsorten und u.a. backen Apfelkuchen.

Hierzu werden auch in diesem Jahr wieder ca 400 kg Äpfel gebraucht. Es wird darauf großen Wert gelegt, dass die Äpfel möglichst unbehandelt sind, damit sie mit der Schale verarbeitet werden können.

Deshalb werden die Äpfel möglichst aus Privatgärten gesammelt. Die Kinder sollen auch erfahren, dass man den Apfel durchaus mit einem Wurm teilen kann und man auch Fallobst zu leckeren Sachen verarbeiten kann.

Wenn Sie also Äpfel abzugeben haben, melden Sie sich bitte.

HERZLICHEN DANK für Ihre Unterstützung!

Wo:
Gartenarbeitsschule „Borkzeile“
Borkzeile 34
13583 Berlin-Spandau
(hinter der Askanier GS Eingang Petersenweg )
Tel. (030) 2630 53 45
Fax: (030) 26340118
gas-borkzeile@gmx.de

 

(Artikelfoto: Äpfel, Foto:pixabay.com; CC0)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden