Den Peloponnes entdecken.

Blick in die Bucht von Navarino

Anders als die griechischen Inseln ist der Peloponnes noch weitgehend vom Massentourismus verschont. Die Halbinsel bietet dem Individualreisenden Gelegenheit Griechenland in seiner ganzen Vielfalt authentisch zu erleben.

Unsere Route führte uns von saftig grünen Landstrichen in denen Zitrusfrüchte und Wein gedeihen, über die raue Bergwelt des Landesinneren mit tiefen Schluchten, abenteuerlichen Serpentinenstraßen

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden