Fahrradfahren und Alkohol

Im Rahmen der 6. Aktionswoche Alkohol vom 13. – 21. Mai 2017 führt der Bezirk Pankow am Samstag, dem 20. Mai 2017, von 9.00 – 16.00 Uhr, einen Aktionstag unter dem Motto „Cool auf dem Rad – Fahrradfahren und Alkohol – eine unterschätzte Unfallgefahr“ vor dem Fahrradhaus Zweirad Stadler, in Prenzlauer Berg, August-Lindemann-Str. 9, 10247 Berlin, durch.

Kein Alkohol am Steuer – das weiß jeder. Viele nutzen deshalb das Fahrrad für die Fahrt zur Kneipe, zu einer Fete oder zur Gartenparty. Der Gedanke, dadurch ungehindert Alkohol trinken zu können ist ein Trugschluss. Das hohe Unfallrisiko wird unterschätzt, denn die Radfahrer gefährden nicht nur sich selbst sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Laut statistischem Bundesamt war 2014 bei fast jedem vierten Alkoholunfall ein Radfahrer der Hauptverursacher. Mehr als 84% der im Jahr 2012 alkoholisiert an Verkehrsunfällen mit Personenschaden beteiligten Radfahrer wiesen Blutalkoholwerte von 1,1 bis 3,0 Promille auf. Nach dem Strafgesetzbuch wird bestraft, wer „infolge des Genusses alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel nicht in der Lage ist, ein Fahrzeug sicher im Verkehr zu führen“.

Auch ein Fahrrad ist ein Fahrzeug. Wer als Radfahrer also unter Alkoholeinfluss den Verkehr gefährdet oder sogar einen Unfall verursachen, macht sich strafbar. Je nach festgestelltem Blutalkoholwert drohen Bußgelder, Strafanzeigen, Punkte in Flensburg oder auch der Führerscheinentzug. Diese Fakten haben die Veranstalter veranlasst diesen Aktionstag durchzuführen. Es besteht die Möglichkeit, mit einer Rauschbrille die Beeinträchtigungen durch Alkohol selbst zu erleben und die eigene Reaktionsfähigkeit zu testen. Auf einem Fahrradsimulator kann man mit oder ohne Rauschbrille Erfahrungen machen. Außerdem besteht die Möglichkeit sein Fahrrad codieren zu lassen. Für die Kleinen und Größeren steht ein Glücksrad bereit. Kleine Präsente zum Mitnehmen sind auch vorhanden.

Der Aktionstag wird in Kooperation mit dem Fahrradhaus Zweirad Stadler, der Direktion 1 der Polizei, der Landesverkehrswacht Berlin, dem Ordnungsamt Pankow, der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Atelier 89 und der QPK des Bezirkes durchgeführt.

Wann: 20. Mai 2017, von 9.00 – 16.00 Uhr
Wo: vor dem Fahrradhaus Zweirad Stadler,
Prenzlauer Berg, August-Lindemann-Str. 9, 10247 Berlin

 

 (Artikelfoto: Fahrradfahrerin im Straßenverkehr, Foto: ©pexels photo_ CC0) 

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden