Freiwillige für das Internationale Turnfest gesucht

Das Internationale Turnfest rückt näher! Schon in wenigen Wochen, und zwar vom 3. bis 10. Juni 2017, findet in Berlin wieder die größte Wettkampf- und Breitensportveranstaltung der Welt statt. Erwartet werden dazu 100.000 Menschen aus vielen Ländern: 70.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind angemeldet, 20.000 Gäste werden erwartet sowie mehrere tausend Helfer und Helferinnen aus aller Welt.

Die meisten Turner und Turnerinnen werden in Schulen untergebracht, auch in Reinickendorf. Bezirksstadtrat Tobias Dollase, selber ehemaliger Leistungssportler und heute Trainer einer erfolgreichen Mädchen-Leichtathletik-Gruppe, freut sich auf das sportliche Ereignis des Jahres. „400 Wettkämpfe in über 20 Sportarten, davon 24 offizielle Meisterschaften in neun Sportarten stehen auf dem Programm, das ist toll“.

Stadtrat Dollase wünscht sich, dass sich noch weitere Bürgerinnen und Bürger aus Reinickendorf ehrenamtlich als Helfer oder Helferin beteiligen, damit das Event ein voller Erfolg wird: Unabhängig, ob als aktiver Verein oder ob als einzelner Schüler oder einzelne Schülerin zum Beispiel, der oder die in der eigenen Schule Gäste-Gruppen betreut. „Egal was zu Euch passt, meldet Euch unter
unterkunft.turnfest@dtb-online.de
oder im Netz unter
http://www.turnfest.de/portal/das-ist-turnfest/volunteers/anmeldung-volunteers-einzelperson.html
 appelliert Stadtrat Dollase an alle Sportbegeisterte.

effekt _pixabay.com_ CC0 Public Domain

 

 

(Artikelfoto: Philipp mit Trainer am Reck, Fotos:©pixabay.com_ CC0 Public Domain)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden