Publikumspreis für den Deutschen Nachbarschaftspreis gesucht

Menschen, Nachbarn, freunde

Die Nominierten für den Deutschen Nachbarschaftspreis stehen fest! Aus über 1.000 Einreichungen wurden 104 Projekte ausgewählt. Welches Projekt soll den mit 5.000 Euro dotierten Publikumspreis erhalten? Stimmen Sie jetzt für Ihr Lieblingsprojekt ab!

104 Projekte wurden aus über 1.000 Einreichungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 nominiert. Der Preis für nachbarschaftliches Engagement wird von der nebenan.de Stiftung verliehen und ist mit über 50.000 Euro dotiert. Wir freuen uns sehr, dass so viele herausragende lokale
Projekte auf diese Weise eine Bühne bekommen und in ihrem wichtigen Engagement unterstützt werden.

Auch dieses Jahr hat die nebenan.de Stiftung wieder viele hervorragende Bewerbungen für den Deutschen Nachbarschaftspreis erhalten. Aus insgesamt 1.052 Projekten haben wir eine Vorauswahl von 104 Projekten getroffen, die wir auf unserer Webseite vorstellen: Darunter auch eins aus Berlin Nikolassee und Schlachtensee in Zehlendorf: GiG-Getragen in Gemeinschaft.

Alle Nominierten gehen ab sofort ins Rennen um den Publikumspreis und Sie können mitentscheiden, welches nachbarschaftliche Projekt mit 5.000 Euro ausgezeichnet werden soll.

Stimmen Sie jetzt bis zum 22. August für Ihr Lieblingsprojekt ab unter: www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis .

Die unabhängigen Expertenjurys der Bundesländer werden Ende August aus allen nominiertenProjekten 16 Landessieger auswählen, die bei der Preisverleihung am 5. September 2018 in Berlin ausgezeichnet werden und ein Preisgeld von 2.000 Euro erhalten. Alle Landessieger bekommen zudem die Chance auf die Auszeichnung zum Bundessieger.

Die Bundesjury wird unter allen Landessiegern drei Bundessieger (1. Platz 10.000 Euro, 2. Platz 7.000 Euro und 3. Platz 5.000 Euro) bestimmen. Diese werden auf der Preisverleihung bekannt gegeben.

Mehr über den Preis erfahren Sie hier: www.nachbarschaftspreis.de

 (Artikelfoto:Nachbarn Foto:pixabay.com  CC0 Creative Commons )

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden