8. Auflage von „Neukölln macht Oberschule“

Das Schulamt Neukölln präsentiert die druckfrische Neuauflage des Nachschlagewerkes „Neukölln macht Oberschule“ für alle Grundschulen des Bezirks.  Die 64-seitige Broschüre gibt einen Überblick über alle weiterführenden Neuköllner Schulen und informiert über das Anmelde- und Aufnahmeverfahren.

Der Zeitraum für die Anmeldung an den weiterführenden allgemeinbildenden Schulen beginnt am 13. Februar und endet am 21. Februar 2018. Die Eltern melden ihr Kind ausschließlich bei der von ihnen gewünschten Schule (Erstwunsch) an.

Die Sechstklässler müssen sich in den nächsten Wochen zusammen mit ihren Eltern darüber klar werden, auf welche Oberschule sie im kommenden Schuljahr gehen möchten. Die in der Broschüre vorgestellten 34 Schulporträts umfassen sämtliche weiterführende öffentliche und private Schulen im Bezirk Neukölln.

Dies sind im Einzelnen: 12 Integrierte Sekundarschulen, darunter 4 Gemeinschaftsschulen, 6 Gymnasien, 8 Schulen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt, 5 Privatschulen und 3 Oberstufenzentren.
Ob sport- oder musikbetont, mit Europaschulzweig, Hochbegabtenförderung oder umfassenden Angeboten des dualen Lernens und der Berufsorientierung, die Neuköllner weiterführende Schullandschaft ist breit aufgestellt. Die meisten Schulen bieten ab Mitte Januar 2018 einen „Tag der Offenen Tür an, den die künftigen Oberschüler*innen zusammen mit ihren Eltern nutzen sollten. Die Termine sind in der Broschüre enthalten.

Die Broschüre ist im HAUS der BILDUNG, Boddinstraße 34, erhältlich und steht als Download auf der Website des BA Neukölln bereit:

http://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-portamt/schulamt/artikel.290196.php

(Artikelfoto: Neukölln macht Oberschule, Foto: ©BA Neukölln)

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden