Neues im Mundart- und Comedy-Theater „Berliner Schnauze“

Andrea Brix und Klaus-Peter Grap_Fundus Verkauf
Andrea Brix und Klaus-Peter Grap beim Fundus-Verkauf

2018 wagte die Berliner Kabarettistin und Sängerin Marga Bach einen mutigen Schritt und machte aus dem früheren „Kabarett Charly M.“ in Berlin-Friedrichshain das MundART & Comedy Theater BERLINER SCHNAUZE. Das kleine Theater unterhält seitdem seine Gäste auf 80 Plätzen in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre mit einer lebendigen Mischung aus Kabarett, Comedy, Musik, Tanz und Gesang nach Berliner Art: große Klappe, kesse Sprüche, durchaus auch mal deftig und anzüglich – Berliner Herz mit Schnauze eben! Die unterschiedlichen Gastspielkünstler sowie die Hausherrin mit ihren eigenen Programmen haben sich inzwischen eine kleine aber feine Fangemeinde aus Berlin und aus dem Umland erspielt, die nicht mit Vorbestellungen geizt und auch gern Gutscheine für das Theater verschenkt.

Jemeinsamet Jetreller: Singen bei Kaffee und Kuchen

Am Sonntag, 27. Oktober, lädt das BERLINER SCHNAUZE Theater um 15 Uhr unter dem Titel „Jemeinsamet Jetreller“ wieder zum Mitsingen ein. Musikalisch unterstützt durch das Trio Reiber (Gisela Reiber/Akkordeon, Thomas Kauf/Gitarre und H.-P. Fock/Bass) können sich Sangesfreudige im Theater einfinden, um bei Kaffee und Kuchen oder Schmalzstulle olle Kamellen zu schmettern, schluchzende Schlager zu intonieren, Moritaten oder Evergreens anzustimmen. Auch Geschichten und Anekdoten tragen zum unterhaltsamen Nachmittag bei. Der Eintritt kostet 17 Euro.

Fundus-Verkauf: Zwei Theater räumen auf!

Am Sonntag, 3. November von 11-16 Uhr werden aus dem Kostüm-Fundus des MundArt & ComedyTheaters und aus dem Fundus der Stachelschweine Einzelstücke verkauft. So kurz vor Karneval sind da einige Schätze zu bergen: Ob Kimono, Uniform, Schürze oder Lederkleid, es darf gestöbert werden. Natürlich finden sich auch alltagstaugliche Jackets, Mäntel, Trenchcoats, Kleider, Blusen usw. im Angebot. Für Schallplatten-Liebhaber gibt es noch Original-Aufnahmen von Wolfgang Gruner aus Restbeständen und manches Requisit oder alte Plakat beglückt womöglich ein Sammlerherz. Da ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Die Preise sind Verhandlungssache. Marga Bachöffnet an diesem Nachmittag ihre Theaterkasse und bietet ihre berühmten Schmalzstullen an. Von den Stachelschweinen gehen „Unter Uns“-Star Andrea Brix und Klaus-Peter Grap (der schon in beiden Theatern spielte) helfend zur Hand! Achtung: Nur solange der Vorrat reicht! Der Eintritt ist frei.

Alle Termine im Überblick

  • Sonntag, 27. Oktober: „Jemeinsamet Jetreller“ Singen bei Kaffee und Kuchen
  • Sonntag, 3. November: Fundus-Verkauf mit Andrea Brix, Klaus-Peter Grap und MARGA Bach
  • Neu ab 16. November: Travestie mit den Blueberrys
  • Samstag, 16. November 2019 um 20 Uhr: Nu puste dir ma nich so uff
  • Mittwoch, 24. Dezember 2019 um 16 + 20 Uhr MARGA Bach „Truthahn mit Whisky“ (30 Euro)
  • Samstag, 25. Januar 2020 um 20 Uhr: Freidäi vor Fjutscha
  • Donnerstag, 25. Dezember 2019 um 16 + 20 Uhr MARGA Bach „Mütterchen Frust“  (30 Euro)
  • Freitag, 27. Dezember 2019 um 20 Uhr: Weihnachtslieder dreistimmig – Laut, falsch und mit Begeisterung
  • Donnerstag, 31. Dezember 2019 um 16 Uhr MARGA Bach „Wendelust“  (35 Euro)
  • Donnerstag, 31. Dezember 2019 um 20 Uhr MARGA Bach „Wendelust“ – mit anschließender Party und Buffet ins neue Jahr (85 Euro)

Bildnachweis: ©Berliner Schnauze

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden