Premiere von „Blutroter Waschgang“ im Berliner Kriminaltheater

Berliner Kriminaltheater Blutroter Waschgang Szenenfoto
Berliner Kriminaltheater Blutroter Waschgang Szenenfoto

Es beginnt ganz harmlos: Zwei Menschen treffen sich nachts in einem Waschsalon. Sie will ihre Wäsche waschen, er will einen Kaffee trinken. Sie kommen ins Gespräch. Eine zufällige Begegnung? Ein hochspannendes Duell, das sich zum Drama mit absurden Elementen entwickelt. Unterbrochen werden die beiden von einer hippen Sängerin, die nachts im Waschsalon ihre Songs probiert und Max, einem jungen Mann, der immer agiert, wenn es gerade nicht passt.

Das Team

Regie: Wolfgang Rumpf
Bühnenbild: Alessandro Vincenzi
Maske: Erika Löffler / Friederike Strunk
Produktionsleitung: Wolfgang Seppelt
Regieassistenz: Gerhard Suppus
Technische Leitung: Sven Seemann

Die Besetzung

KLARA, Schauspielerin: Susanne Meyer
KONRAD, Abteilungsleiter: Kai-Peter Gläser
LISA, Sängerin: Teresa Scherhag
MAX, Requisiteur: Peter Dulke

  • Wann: 22. März 2019 – 20:00 Uhr
  • Wo: Berliner Kriminaltheater, Umspannwerk Ost, Palisadenstr. 48, 10243 Berlin-Friedrichshain
  • Mehr Informationen unter www.kriminaltheater.de

Bildnachweis: ©Berliner Kriminaltheater

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden