Vintage Computing Festival Berlin im Deutschen Technikmuseum

Ein kleiner Junge schaut sichtbar gebannt auf den Bildschirm des legend‰ren Commodore Computer, der neben vielen anderen ‰lteren Rechnern auf dem Vintage Computing Festivals zu sehen ist.
Ein kleiner Junge schaut sichtbar gebannt auf den Bildschirm des legendären Commodore Computer, der neben vielen anderen älteren Rechnern auf dem Vintage Computing Festivals zu sehen ist.

Freundinnen und Freunde historischer Computer aufgepasst! Am 13. und 14. Oktober 2018 findet im Deutschen Technikmuseum in Berlin das Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) statt.

In den Veranstaltungsräumen der Ladestraße des Museums präsentieren Sammlerinnen und Sammler auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern historische Computer und andere EDV-Geräte inklusive der zugehörigen Software – und zeigen sie in Aktion. Neben frühen Rechnern von Apple, Atari und Commodore sind unter anderem auch Computer aus der DDR zu sehen. In einem eigens eingerichteten „Game Room“ können Interessierte in die Vergangenheit digitaler Spiele eintauchen und in Workshops selbst aktiv werden. Dort kann man zum Beispiel selbst Käfer-Roboter löten, die eigene Computer-Kommunikation sicher verschlüsseln und Miniroboter malend programmieren. Der Eintritt zum Festival ist frei.

Die diesjährige Sonderausstellung im Rahmen des Festivals dreht sich um grafische Benutzeroberflächen und macht die 50-jährige Geschichte von Computermaus, Menüs und Fenstern erlebbar.

Chiptune-Party und Computerdemos

Das Festival findet am Samstag, den 13. Oktober, von 10 bis 21 Uhr, und am Sonntag, den 14. Oktober, von 10 bis 17:30 Uhr statt. Am Samstag kann zudem ab 21 Uhr bei der Chiptune-Party im Museumscafé Tor Eins in der Ladestraße zu elektronischer Musik getanzt werden. Am Sonntag findet im Rahmen des Festivals die Kurztagung „Computerdemos – Geschichte, Theorie, Programmierung“ statt. Anlass dafür ist der 50. Geburtstag der „Mother of all Demos“, bei der 1968 in San Francisco erstmals eine grafische Nutzeroberfläche einem breiten Publikum live vorgestellt wurde.
Kooperationspartner des Festivals sind der Berliner Hackerspace AFRA e.V. (Abteilung-für-Redundanz- Abteilung) und das Fachgebiet Medienwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.

Vintage Computing Festival Berlin 2018

  • 13. Oktober 2018, 10 bis 21 Uhr (Festival), ab 21 Uhr Chiptune-Party im TorEins
  • 14. Oktober 2018, 10 bis 17:30 Uhr (Festival)

Deutsches Technikmuseum, Ladestraße (Zugang über Möckernstraße 26) 10963 Berlin
Der Eintritt zum VCFB ist frei.

Mehr Informationen unter www.sdtb.de

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden