Pfingstspaziergang durch den Britzer Garten

pixa bay

Das Wetter wird zu Pfingsten wieder besser und so lohnt ein Pfingstspaziergang durch den Britzer Garten, zu dem Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler einlädt. Es ist dann der 47. Kiezspaziergang.

Der Kiezspaziergang startet in Mariendorf an der Tauernallee, Ecke Quarzweg. Von dort wird Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler zum Britzer Garten führen. Auch wenn sich der Landschaftspark teilweise im Bezirk Neukölln befindet, liegt ein Bereich des Britzer Gartens im Ortsteil Mariendorf – Erkunden Sie von dort aus mit der Bezirksbürgermeisterin den Park und lassen Sie sich mit den Besonderheiten und auch mit der Geschichte des ehemaligenBUGA-Geländes vertraut machen.

Der Kiezspaziergang wird voraussichtlich zwei Stunden dauern.
Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dieser Kiezspaziergang ist nicht barrierefrei. Für Rollstuhlfahrende kann eine Mobilitätshilfe bereitgestellt werden. Bitte melden Sie sich für die Mobilitätshilfe bis 18. Mai 2018 unter untenstehendem Kontakt an.

Termin: Sonnabend, den 19. Mai 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr
Treffpunkt: Tauernallee, Ecke Quarzweg (Bushaltestelle Sangerhauser Weg, Buslinie 179)

(Artikelfoto:schloss-Britz Foto: pixabay.com)

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden