Rettet das Scheinbar-Varieté in Schöneberg!

Rettet die Scheinbar Varieté Schöneberg
Rettet die Scheinbar Varieté Schöneberg

Seit 1984 gibt es einen kleinen, versteckten Ort in Schöneberg, an dem sich angehende Künstler auf einer offenen Bühne ausprobieren können: das Scheinbar Varieté-Theater. Hier haben Leute ihr Handwerk gelernt, die Sie heute als Stars im Fernsehen bewundern können, wie Eckard von Hirschhausen, Kurt Krömer, Merret Becker, Fil, Sascha Grammel und viele andere. 

Der Jahrhundertsommer hat aufgrund der ungewöhnlich geringen Zuschauerzahlen leider ein dickes Loch in die Kasse gerissen – und nun kämpft die Scheinbar ums Überleben. Es wär mehr als schade, wenn die Scheinwerfer für immer ausgehen müssten, denn es ist nicht nur ein Ort, den man gesehen haben muss, sondern ein wichtiges Stück Berlin, Kleinkunst im besten Wortsinne, die bisher ohne staatlich Unterstützung auskam.

So können Sie der Scheinbar helfen

  1. Durch den Kauf von Eintrittskarten und den Besuch des Theaters: Verbringen Sie einen tollen Abend etwa bei Cosmo, Drew portnoy oder Anne Kraft. Theaterkarten sind auch tolle Geschenke!
  2. Unterstützen Sie mit Geldspenden – hier gehts zum offiziellen Spendenaufruf
  3. Teilen Sie diese Seite auf Ihren Social Media Kanälen!
Mehr Informationen unter www.scheinbar.de
Bildrechte: ©Scheinbar Varieté

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden