Flughafensee wieder sauber

Es ist kaum vorstellbar, wa sich so alles in einem See, in diesem Fall im Flughafensee, ansammeln kann: U. a.  ein Fahrrad, ein Feuerlöschkasten, ein Grill, ein Sonnenschirmständer, drei Eimer und ca. 3,5 m3 Müll,  und das alles wurde gerade von vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern aus dem  Flughafensee geborgen und gesammelt. Dazu noch ein Tresor und eine Tresortür, die der Polizei übergeben wurden.

„Mittlerweile ist es schon eine 20-jährige Tradition, dass im Frühjahr der Flughafensee und seine unmittelbare Umgebung gereinigt wird“, freut sich Katrin Schultze-Berndt (CDU), Bezirksstadträtin für Bauen, Bildung und Kultur. Bei herrlichem Sonnenschein waren 75 Helfer anwesend, davon 20 Taucher von der Feuerwehr Berlin, der Tauchergruppe Polizei Berlin, des Sportfischervereins Flughafensee e.V., der Wasserwacht Berlin und die Steglitz-Zehlendorf Interessengemeinschaft Tauchen + DUC.

Weitere Unterstützung erfuhr unser Bezirk von dem Präsidenten des Landestauchsportverbandes Berlin, Herrn Ingo Zachert, Vertretern der Bürgerinitiative Flughafensee sowie Bürgerinnen und Bürgern aus Brandenburg, die im Internet von der Putzaktion erfahren hatten. “Knolli” hat die kulinarische Versorgung der fleißigen Helferinnen und Helfer mit sichergestellt.
Das Straßen- und Grünflächenamt sorgt für die fachmännische Entsorgung des Unrats. „Ich danke allen Helferinnen und Helfern, dem 1. Vorsitzenden des SRTV e.V. Herrn Schulze sowie den Vereinsmitgliedern, die die Putzaktion organisierten, für diesen erfolgreichen Einsatz“ so Katrin Schultze-Berndt. Und weiter: „Die 20. Reinigungsaktion am Tegeler Flughafensee ist Ausdruck des großen bürgerschaftlichen Engagements unserer Reinickendorf Vereine, die sich für unseren schönen Bezirk einsetzen. Neben der sportlichen Freizeitgestaltung sorgen sie dafür, dass unser Bezirk liebenswert bleibt und der Flughafensee ein Stück sauberer wird.

 

(Artiklfoto: Helferinnen und Helfer der Reinigungsaktion am Flughafensee,  Foto: © BA Reinickendorf)

 

 

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden