Präsentationsmöglichkeit für Kreative ohne Atelier

Künstler, Kunst, Pinsel

Zur elften „Langen Nacht der Bilder“ in Lichtenberg am Freitag, 14. September, planen die Veranstalter, eine Sonderausstellung für Creative  im Café des Stadthauses an der Türrschmidtstraße 24 anzubieten. Ausgewählte Künstlerinnen und Künstler aus dem Bezirk, die nicht über ein eigenes Atelier verfügen, sollen dort Gelegenheit erhalten, ihre Kunst zu präsentieren.

Das Bezirksamt stellt einen mit Galerieschienen ausgestatteten Raum zur Verfügung und ermöglicht es ausgewählten Kreativen, ihre Bilder aufzuhängen oder Installationen und Skulpturen auszustellen. Es ist Platz für die Präsentation von Werken zweier Künstlerinnen oder Künstler.

In einem offenen Auswahlverfahren können sich Lichtenberger Kreative dafür bewerben. Die Auswahl erfolgt durch den Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes.
Künstlerinnen und Künstler werden gebeten, sich bis Freitag, 22. Juni, beim Organisationsteam zu bewerben. Die Bewerbungen müssen Angaben zu Genre, Bildinhalt und zur Größe der Werke sowie drei bis fünf Beispielbilder enthalten.

Bewerbungen bitte an:
Organisationsteam Lange Nacht der Bilder
im Studio Bildenden Kunst
John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin
Telefon (030) 55155848 oder (030) 5532276
E-Mail: lange-nacht@kulturring.org

Zur Langen Nacht der Bilder öffnen traditionell Kunstschaffende für einen Abend ihre Galerien, Werkstätten, Ateliers und Ausstellungsorte, um ihre Kunst zu präsentieren und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Derzeit gibt es etwa 30 Anmeldungen für Kunstpräsentationen im gesamten Bezirk Lichtenberg. Die Lange Nacht der Bilder wird vom Bezirksamt Lichtenberg in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V. veranstaltet und ist eingebettet in die Woche der Kommunalen Galerien Berlins, die vom 7. bis 16. September 2018 in allen Berliner Bezirken veranstaltet wird. www.berlin.de/lange-nacht-der-Bilder-lichtenberg

 

 (Artikelfoto: Pinsel von Künstlern,  Foto: pixabay.com CC0 Creative Commons)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden