Schülerinnenwettbewerb zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums „100 Jahre Frauenwahlrecht“ ruft Bezirksbürgermeistern Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, einen bezirksweiten Schülerinnenwettbewerb aus.

Teilnehmen können alle Schülerinnen der Mittelstufe. Gesucht wird der kreativste Beitrag zum Thema „Was bedeuten 100 Jahre Frauenwahlrecht heute für mich?“. Ideen können in Form eines Videos, eines Sketches, eines Bildes, einer Geschichte oder in Form eines Essays eingereicht werden. Es sind also der kreativität der teilnehmerinnen keine Grenzen gestzt. Der einfallsreichste Beitrag wird mit einem Tablet in Wert von ca. 200 Euro honoriert.

Die Preisverleihung findet während der Festveranstaltung am 14.11.2018 von 17:00 bis 20:00 Uhr im Rathaus Schöneberg statt.

Die Beiträge können bis zum 01.10.2018 eingereicht werden

(Artikelfoto: Ideenfindung, Foto: Pixabay.com, CC0 Creative Commons)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden