Ausstellung von Nincho Kurashvili „Georgische Ansichten“ in der Aagaard-Atelier-Galerie

Die georgische Kunstmalerin Nincho Kurashvili gibt einen Eiblick in ihr Schaffen in der Ausstellung „Georgische Ansichten“ in der Aagaard-Atelier-Galerie in Berlin-Reinickendorf. Kurashvili ist Schülerin von Hundertwasser und Jil Sander. Sie hat von 1993 bis 1997 in Wien und 1998 bis 1999 in Tiflis  Kunst studiert und bisher in Bayreuth, Berlin, München, Wien, Moskau, im spanischen Dénia und dem georgischen Sighnaghi ausgestellt. Die Vernissage findet am 14. Juli um 15 Uhr statt im Auenhof Café / Aagaard-Atelie-Galerie, Alt-Hermsdorf 11, 13457 Berlin-Reinickendorf statt.

Die Ausstellung ist geöffnet: freitags von 15:30 bis 22:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden