Cirkus Cirkör UNDERART Ode to a Crash Landing im CHAMÄLEON

Das CHAMÄLEON Theater in den Hackeschen Höfen startet nach er Sommerpause mit Cirkus Cirkör UNDERART Ode to a Crash Landing.

UNDERART ist Optimismus pur. Es geht um’s Wiederaufstehen, das, was nach dem Sturz kommt. Regisseur Olle Strandberg hat es selbst erfahren: Nach einem verunglückten Dreifachsalto ist er zunächst vom Hals abwärts gelähmt, aber er wird – fast ein Wunder – wieder komplett gesund. Vom Tragen und Getragenwerden erzählt das Ensemble aus fünf Artisten und zwei Musikern mit wundersamer, ins Absurde reichender Akrobatik, trockenem skandinavischen Humor und live gespielten Kompositionen. Eingebettet wird die Geschichte von der unglaublichen Kraft, die das Überwinden der Bruchlandung freisetzt, in ein revolutionäres Sound- und Konzerterlebnis. Neumann.Berlin und Sennheiser haben das CHAMÄLEON als erstes Theater weltweit mit einem 3DSoundsystem ausgestattet, das selbst feinste Nuancen live auf allen Zuschauerplätzen erlebbar macht. Cirkus Cirkör wurde 1995 von Tilde Björfors, einer der wenigen Professorinnen für zeitgenössischen Zirkus weltweit, in Schweden gegründet. Heute tourt die Kompagnie mit verschiedenen Produktionen auf der ganzen Welt, engagiert sich für Kinder und Jugendliche und erforscht im CirkörLAB die Grenzen zwischen Kunst und Wissenschaft. Mehr als 2 Millionen Menschen haben bisher die Stücke von Cirkus Cirkör gesehen.

Cirkus Cirkör UNDERART Ode to a Crash Landing

Previews: 03. – 21.09.2016 Premiere: 22.09.2016, 20.00h
Weitere Aufführungen: 03.09. – 19.02.2017
CHAMÄLEON Theater in den Hackeschen Höfen Rosenthaler Str. 40/41 10178 Berlin

(Artikelfoto: Cirkus Cirkör UNDERART, Foto:  © Mattias Edwall)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden