Erfolgsgeschichte von ABBA in Berlin

ABBA Fans dürfen sich freuen:  Das Musical über die Erfolgsgeschichte von ABBA gastiert vom 31. Januar bis 18. Februar im Estrel Berlin. 

Einer der bekanntesten ABBA-Songs feiert dieses Jahr sein Jubiläum: Vor 45 Jahren – im Dezember 1973 – wurde „Waterloo“ von ABBA aufgenommen. Mit diesem Welthit gewann die schwedische Band den Eurovision Song Contest 1974 – und auch in der international gefeierten ABBA Story „Thank you for the music“ spielt er eine wichtige Rolle. Die gefeierte Musical-Biographie von Showproduzent Bernhard Kurz gastiert vom 31. Januar bis 18. Februar im Estrel Berlin – hier können sich ABBA-Fans ganz der Illusion der Wiederauferstehung von Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn hingeben. Die Show lässt die Zuschauer noch einmal gänzlich in die Partyzeit der 70er Jahre eintauchen. Schließlich hat bis heute die Kultband nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt.

SIC ABBA Foto: AndreasFriese.deIn der zweistündigen Live-Show werden sämtliche bekannte Hits wie „Mamma Mia“, „Fernando“. „Take a Chance On Me“, „Money, Money, Money“, „Dancing Queen“ und natürlich „Waterloo“ präsentiert – von einer Formation, die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht, sondern auch vom Gesang her perfekt mit ihren skandinavischen Vorbildern übereinstimmt. Die Künstler singen begleitet von einer Band live, schlüpfen mit beeindruckender Authentizität in die Rolle der vier Musiker und lassen den Eindruck entstehen, ABBA leibhaftig auf der Bühne zu erleben. In kleinen, amüsanten Episoden präsentiert ein Moderator den kometenhaften Aufstieg der erfolgreichen Vier, der beim Eurovision Song Contest 1974  mit dem Hit „Waterloo“ begann. Dazwischen erklingen fast 30 Songs und die Show wird zu einem Konzert der Hits, die auf keiner Party fehlen dürfen.

In den vergangenen Jahren wurde die Show über 1.000 Mal mit großem Erfolg im In- und Ausland gespielt (darunter in Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich, England, Griechenland, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA). „Wir präsentieren Infotainment – eine Kombination aus Information und Party“, erklärt Bernhard Kurz. Das Konzert ist eine ganz besondere Hommage an die Band und ihre Musik. Demnach hätte Kurz keinen besseren Namen für seine Show finden können als „Thank you for the music!“

Die ABBA Story „Thank you for the music“ 31. Januar bis 18. Februar 2018 im Estrel Berlin Mi, Do, Fr und Sa 20.30 Uhr, So 17 Uhr  www.stars-in-concert.de

GEWINNSPIEL: Wir verlosen 5×2 Karten für den 18. Februar, 17.00 Uhr. Um zu gewinnen, senden Sie uns bitte unter dem Kennwort ABBA die Antwort auf die Frage: Wann wurde Waterloo aufgenommen? Die richtige Antwort senden Sie bitte per Mail an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de. Einsendeschluss ist  12.Februar  2018.
Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

(Artikelfoto: ABBA, Fotos: © AndreasFriese.de, Estrel)

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden