„Halleluja Wuhlheide“

Rainald-Grebe in der Wuhlheide

Rainald Grebe tut es wieder. Vor 4 Jahren rockte er die Waldbühne mit einem großen Spektakel, jetzt zieht er nach Ostberlin in die Kindl –Bühne Wuhlheide.

Das Orchester der Versöhnung wird zum Wuhlorchester, Chöre, Streicher und Bläser, die nur für dieses Konzert zusammenkommen, rocken alte und brandneue Grebesongs. Aber es wird mehr als ein Konzert, es wird ein Volksfest, eine größenwahnsinnige Verschwendung für einen Tag.

Zu DDR Zeiten, im Jahr 1973 fanden im Stadion Wuhlheide Veranstaltungen im Rahmen der Weltfestspiele der Jugend statt. Rainald Grebe hat sich von diesem Ereignis inspirieren lassen und möchte in Zeiten von Lampedusa und Pegida zumindest in der Kunst den Traum vom friedlichen Zusammenkommen der Völker Wirklichkeit werden lassen.

Menschen aus allen Himmelsrichtungen, aus über 50 Nationen, aus 5 Kontinenten, auch aus Brandenburg und Sachsen werden im Stadion singen, tanzen und Grußbotschaften verkünden, Friedenstauben flattern in den Himmel, die Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft wird den Marsch blasen mit Pionierliedern und Arbeitermärschen aus aller Welt, die Turnerschaft Berlin wird rhythmische Gymnastik darbieten zum Wohlgefallen aller.

Und die Besucher, die Fans, die Grebegemeinde wird zum großen Volkschor. Rainald Grebe zum würdigen Nachfolger von Gotthilf Fischer. Wir Sind Das Volk schreien sie in Dresden. Wir sind ein anderes Volk. Das Wuhlevolk.

Der große Heldenbariton Thomas Quasthoff wird für und mit dem Volk Volkslieder anstimmen. Olaf Schubert wird als größter Sohn Dresdens ein Grußwort sprechen.

Und zum Abschluss gibt es wie in der Waldbühne ein Biofeuerwerk. Der große Puppenspieler Hans Krüger schießt das erste recycelbare Feuerwerk in den Nachthimmel. Wuhlheide lass leuchten!!!!!

Mehr Informationen: „Halleluja Wuhlheide“ am 20. Juni 2015 in der Kindl-Bühne Wuhlheide. Karten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 030 / 479 974 77 oder unter www.semmel.de

Gewinnspiel: Wir verlosen zwei mal zwei Karten für den 20. Juni 2015 – 19.30 Uhr. Um zu gewinnen schreiben Sie uns bitte unter dem Kennwort „GREBE“ wo das Konzert stattfinden wird. Ihre richtige Antwort senden Sie bitte an die Berliner Lokalnachrichten, Landsberger Allee 24, 10249 Berlin oder an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de.

Einsendeschluss ist der 05. Juni 2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

(Artiklefoto: © semmelconcert)

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden