Japanisches Flair im Wintergarten

Mit „SAYONARA TOKYO– Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!“ präsentiert der Wintergarten ein buntes Kaleidoskop japanischer Alltagsszenen und Besonderheiten zwischen Tanz, Artistik, Live-Musik und Theater, zwischen Kimono und Kirschblüte, Manga und Anime.

Die gesamte Faszination Japans, dem Land der aufgehenden Sonne,  kommt nach Berlin. Das Land ist voller Kultur, Kuriositäten und Kontraste. Neondurchflutete Megastädte, alte Tempel und mystische Dörfer in meditativer Stille – an kaum einem anderen Ort der Welt gibt es so viele faszinierende Gegensätze zwischen Tradition und Moderne wie in Japan. Tokyo, die Hauptstadt Japans, ist mit ihren fast 10 Millionen Einwohnern immer in Bewegung. Doch hinter der nächsten Ecke eines riesigen Hochhauses wartet schon ein idyllischer Garten mit traditionellem Schrein: Die alte Kultur ruht inmitten der modernen Hektik. Hier treffen Tradition auf Moderne.

„SAYONARA TOKYO– Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!“  Premiere, 19. Juli 2017

 

(Artikelfoto: Wintergarten, Sayonara Tokyo, Bild: Wintergarten_ Sayonara Tokyo)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden