Jenny Löffler: Vom Berliner Kriminaltheater ins Fernsehen

Jenny Löffler Berliner Kriminaltheater Sturm der Liebe
Jenny Löffler ist bekannt aus dem Berliner Kriminaltheater und spielt bald bei der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" mit.

Die Schauspielerin Jenny Löffler übernimmt Ende September in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ die Rolle der Annabelle Sullivan. Dem hiesigen Publikum dürfte sie auch als Mitglied des Ensembles des Berliner Kriminaltheater bekannt sein, wo sie in zahlreichen tücken mitgespielt hat, unter anderem in „Tod auf dem Nil“, „Inspektor Campbells letzter Fal“, „Der Seelenbrecher“, „Der Zinker“, „Die zwölf Geschworenen“ und „Ein Mord wird angekündigt“.

Studiert hat Jenny Löffler an der Theaterakademie Vorpommern und der New York Film Academy. Ihr Schauspiel-Debüt hatte sie 2004 im Kinofilm „Das Lächeln der Tiefseefische“, es folgten diverse Theater- und Kurzfilmproduktionen, etwa 2011 „Russendisko“ und „Männerherzen“ zu sehen. Zuletzt stand sie 2017 für die Produktion „Die Spezialisten“ vor der Kamera.

„Sturm der Liebe“ wird von Montag bis Freitag, um 15:10 Uhr, in der ARD ausgestrahlt.

www.kriminaltheater.de

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden