Komparsen für Hollywood Film gesucht – Casting am 26.04.2014

Delphi Filmpalast Berlin

Wer schon immer einmal in einem echten Hollywood Streifen mitspielen wollte, hat jetzt die Chance dazu. Die Berliner Komparsenagentur ’Filmgesichter’ sucht Komparsen und Kleindarsteller für die Dreharbeiten eines großen internationalen Hollywood-Kinofilmes von Studio Babelsberg.

Gedreht wird im Frühsommer unter anderem im Studio Babelsberg und in der Region Berlin-Brandenburg. Gesucht sind ca. 1.000 „internationale“ Berliner verschiedener Nationalitäten zwischen 18 bis 65 Jahren. Es werden Charakter-Filmgesichter und gerne auch „gelebte“ Gesichter gesucht – man muss also kein Model sein! Überwiegend werden Männer-Komparsenrollen gecastet; in Berlin/ Brandenburg lebende Afrikaner, Asiaten (u.a. Thai, Inder, Chinesen, Vietnamesen, Philippinos, Japaner etc.), Araber/ Perser, Südeuropäer, Türken, Südamerikaner, Latinos, Hispanics und viele Afroamerikaner. Es werden vornehmlich männliche Komparsen gesucht – Frauen können sich aber auch gerne bewerben, vereinzelte Einsätze sind möglich. Auch mitteleuropäisch aussehende Männer können sich anmelden. Voraussetzung bei allen Bewerbern ist ein schlankes Aussehen! Sonst gibt es keine Einschränkungen, der Film ist nicht historisch, jeder darf also auch seine Haare behalten; Piercings oder Tattoos stören nicht.

Für die Dreharbeiten muss sich niemand wochenlang frei nehmen, erfahrungsgemäß werden Komparsen  ca. 1 – 3 Tage zum Einsatz kommen. Wer mehr Zeit hat, kann bei diesem Projekt aber auch viele Drehtage bekommen. Die Komparseneinsätze werden mit üblichen Komparsengagen ab 55 Euro und Zuschlägen bezahlt. Es gibt einen großen Castingtermin bei dem sich jeder persönlich (kostenfrei!) für die Dreharbeiten anmelden kann: Samstag, 26.04. 2014, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr im DELPHI FILMPALAST, Kantstrasse 12a, 10623 Berlin-Charlottenburg. Anmelden muss man sich nicht, man kommt einfach vorbeikommen, füllt eine Anmeldung aus, lässt 3-4 Fotos von sich machen und hofft dann auf eine Drehanfrage der Agentur. Singen & tanzen muss beim Casting auch niemand.

Eine kleine Einschränkung gibt es aber doch: Jugendliche unter 18 Jahren können leider nicht gecastet werden!

(Foto: Delphi Filmpalast Berlin/ Yorck-Gruppe)

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden