Über das 1.Berliner internationale Serienfestival sprach BLN mit Marcus Neuzerling  

Marcus Neuzerling ist ein vielseitig verzweigter Netzwerker. Als Deputy General Manager  des Crowne Plaza Berlin City Centre hat er bereits bedeutende Events wie u.a. Public Viewing Promi Shopping und  Dschungelcamp  organisiert. Beim Gespräch über sein neustes Projekt signalisieren seine Augen wieder Begeisterung.

Können Sie uns schon über das neuste Projekt, das Sie begleiten, mehr sagen?
„ Ja, gern. Ich freue mich, dass wir Partner für das erste internationale Serienfestival in Berlin sein werden. Unser erfahrenes Team wird alle seine Erfahrungen und Möglichkeiten zu diesem Festival professionell einbringen. Crowne Plaza Berlin City Centre, hier in der Nürnberger Straße, ist das offizielle Serienale-Hotel.“

Von einem  Serienfestival haben wir bisher noch nichts gehört. Und das in Berlin?
„Berlin fehlte wirklich noch eine Sparte zusätzlich zum  internationalen  Filmfestival. Dass internationale Serien in der heutigen Zeit ein großes Ansehen haben, ist mittlerweile weltweit bekannt. Ich persönlich habe schon immer Serien geliebt, da auch ich mit nationalen Serien in Deutschland aufgewachsen bin“.

Wie stellt man sich das Festival vor?
„Die Initiative für das Serienfestival ging von Ben Niemann, dem Geschäftsführer der Serienale aus. Wir führten das erste Gespräch darüber mit ihm  zusammen und mit Leonard Müller, Vorstandsvorsitzender der ASKANIA AG und Schöpfer des Filmpreises ASKANIA AWARD beim Business Lunch im Wilson’s. Berlin war der einzig mögliche Standort für das Festival. Es werden deutsche und internationale, z.B. amerikanische, Serien für das Fach- und das öffentliche Publikum gezeigt. Das wird an unterschiedlichen Standorten Berlins geschehen, an klassisch bekannten aber auch weniger bekannten Locations, wie auch bei uns im Haus.“

Wie bringt sich Ihr Haus zum ersten internationalen Serienfestival als Serienale-Hotel noch ein?
„Wir freuen uns natürlich ganz besonders, dass wir die Opening- Veranstaltung am 29.9. 2016 für das Festival bei uns im Haus ausrichten dürfen. Für uns wird das ein Highlight. Wir werden im wahrsten Sinne des Wortes den roten Teppich für die bekannten nationalen und internationalen  Serienschauspieler, Sterne und Sternchen,  ausrollen. Noch verraten wir nicht, wer alles über den roten Teppich laufen wird, aber es wird viele Überraschungen geben.“

…auch Überraschungen zur Opening Party?
Ja natürlich. Die ca. 400 geladenen Gäste werden in unserem Wilson’s – The Prime Rib Restaurant rundum kulinarisch verwöhnt und dürfen sich auf so manche Spezialität unseres Hauses und unserer Partner freuen. Das alles eingebettet in ein spannendes Abend-Programm. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich auch hier überraschen.“

 

(Artikelfoto:  Marcus Neuzerling, Deputy General Manager  des Crowne Plaza Berlin City Centre, Foto: P. Gütte)

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden