11. Hot Jazz Festival im Britzer Garten

Dr Boogie (c) Grün Berlin
Dr Boogie (c) Grün Berlin

Zum jährlichen Hot Jazz Festival im Britzer Garten tritt die Crème de la Crème der Berliner Jazz Szene auf: Die Big Band Buckow Syncopators eröffnet das Festival. Anschließend treten die Pianisten Harald John v. Abstein und Dr. Boogie auf, die vom Banjo-spielenden Moderator Peter Bayerer unterstützt werden. Für authentischen 1920er Jahre Jazz sorgen Harald Hertel‘s Jass Tigers.

Zum Abschluss grooven die Dixie Brothers mit Musik aus den 1920er, 1930er und 1940er Jahren die Bühne. Die siebenköpfige Gruppe spielt Swing- und Dixie-Hits modern und erfrischend interpretiert. Filmsongs, Blues und alte Schlager vervollständigen das Repertoire.

  • Wann:  14. Juli 2019 von 13 bis 17 Uhr
  • Wo: Bühne Festplatz am See
  • Wieviel: Der Park-Eintritt kostet 3,00 €, ermäßigt. 1,50 € – Jahreskarteninhaber 2019 haben freien Eintritt. Das Konzert ist im Eintrittspreis enthalten.

Zugänge zum Park

  • Mohriner Allee (U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181)
  • Buckower Damm (S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44)
  • Tauernallee und Sangerhauser Weg (U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 179)

Mehr Informationen unter www.britzer-garten.de

Bildnachweis: ©Grün Berlin

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden