Sommer – Show mit musikalischen Superlativen

Die Beatles, Michael Jackson und Elvis sind in der Sommer – Show  mit ihren musikalischen Superlativen und Highlights im Estrel Berlin zu sehen. Die Songs der Fab Four, des King of Pop und des King of Rock’n’Roll  begleiten inzwischen Generationen und gehören zum Soundtrack ihres Lebens. Im Sommer stehen die drei Musikphänomene im Mittelpunkt der einzigartigen Showproduktionen von „Stars in Concert“.

sc_ beatlesmusical_06The Beatles are back
Ab dem 29. Juni nimmt zunächst das weltweit gefeierte und seit 16 Jahren erfolgreichste Beatles-Musical „all you need is love!“ seine Gäste mit auf eine Zeitreise. Das perfekt aufeinander eingespielte Quartett steht den Originalen in nichts nach und kommt John, Paul, George und Ringo eindrucksvoll nah. Mit ihrer Live-Show lassen sie die Atmosphäre der 60iger-Jahre wieder aufleben, mit welcher die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben.

sc_ michaeljackson_hall_13A Tribute to the King of Pop
Wie ein Live-Auftritt von Michael Jackson ausgesehen hat, lässt sich in der Show „MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“ erleben, mit der „Stars in Concert“-Produzent Bernhard Kurz vom 27. Juli bis 21. August den größten Entertainer des 20. Jahrhunderts auf die Bühne des Estrel bringt. In der Tribute-Show wird Michael Jackson von William Hall verkörpert. Niemand ist weltweit so nah am Original wie Hall. Wenn der US-Amerikaner die Nr.1-Hits wie „Billie Jean“, „Thriller“, „Beat it“ oder „You are not alone“ singt, ist Gänsehaut-Feeling garantiert. Beeindruckende Tanzchoreografien, aufwändige Kostüme, spektakuläre Multimediaeffekte und Videoprojektionen machen diese Show zu einem einzigartigen Popkonzert.

Elvis Presley – die Legende lebt
Die größte Musiklegende des 20. Jahrhunderts mit einer Milliarde verkaufter Platten bleibt von seinen Fans in aller Welt unvergessen: Elvis Presley. Der im August 1977 verstorbene King of Rock’n’Roll lebt nicht nur in den Herzen seiner Fans weiter, sondern auch in „Elvis – Das Musical“, das vom 24. August bis 4. September im Estrel Berlin gastiert. Mit der Show setzen Produzent Bernhard Kurz, Hauptdarsteller Grahame Patrick, die Musiker und Tänzerinnen und das legendär „Stamps Quartett“, welches auch den echten Elvis in seinen letzten Jahren bei seinen Konzerten begleitete, ein musikalisches Denkmal. Wenn der gefeierte Elvis-Darsteller auf der Bühne steht und singt, trifft jeder Ton mitten ins Herz der Fans: Gestik, Mimik und Stimme sind gleichermaßen nah am Original. Dabei reißt er nicht nur mit Hits aus der Zeit des Rock’n’Roll das Publikum von den Sitzen, sondern weiß auch Balladen wie „Love me tender“ oder „Are you lonesome tonight“ stimmlich perfekt zum Ausdruck zu bringen.

 

Beatles-Musical „all you need is love!“
29. Juni bis 24. Juli 2016

„MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“
28. Juli bis 21. August 2016

„Elvis – Das Musical“
24. August bis 4. September 2016

Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag 20.30 Uhr, Sonntag 19 Uhr
Infos: www.stars-in-concert.de

 

(Artikelfoto: Beatles-Musical  „Stars in Concert“,  Fotos: Estrel Berlin) 

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden