WOODSTOCK VARIETY SHOW: Hits und Akrobaten im Wintergarten – wir verlosen Karten

Valerie Inertie - Cyr-wheel / Aerialist Fine Art photography by Yan Revazov, Advertising photographer Winner of IPA international photography award 2016, Photo Shoot Award 2017, ND Awards Photo Contest 2016, Finalists for the Broadcast TV talent Competition SKY ART Masters of Photography, which was guided by the jury of Oliviero Toscani, Jason Bell , David LaChapelle , Bruce Guildon.
Valerie Inertie - Cyr-wheel / Aerialist Fine Art photography by Yan Revazov, Advertising photographer Winner of IPA international photography award 2016, Photo Shoot Award 2017, ND Awards Photo Contest 2016, Finalists for the Broadcast TV talent Competition SKY ART Masters of Photography, which was guided by the jury of Oliviero Toscani, Jason Bell , David LaChapelle , Bruce Guildon.

Der Mythos des legendären Woodstock Festivals von 1969 ist ungebrochen. Zum 50. Jubiläum (die Premiere ist genau am damals ersten Festival-Tag) zeigt das Wintergarten Varieté eine Show im Sound von Love, Peace and Happiness. Durch den Saal des ehemaligen Quartier Latin, wo heute der neue Wintergarten zuhause ist –einst ein Mekka des Rocks, gegründet ein Jahr nach dem Woodstock-Festival – wird wie damals der rebellische Geist einer Zeit wehen, in der die Jugend gegen Ungerechtigkeit, Lustfeindlichkeit und Krieg aufbegehrte.„Make Love not War“ – übertragbar auf jeden Ort der Welt, wo Generationen und ethnische Gruppen aufeinander treffen. Die Botschaft ist zeitlos und universal.

Weltbeste Artisten kreieren ihre eigenen Choreografien zu Songs von Santana, Janis Joplin oder Joe Cocker. Festival-Hits von Melanie, Jimi Hendrix oder The Who werden zu akrobatischen Bildern. Die WOODSTOCK VARIETY SHOW – artistische Körperkunst, mitreißende Musik und kulinarische Raffinessen in stilvollem Ambiente. Ein unvergesslicher Varieté-Abend im Woodstock-Feeling mit Gänsehaut-Garantie.

Wintergarten Varieté Berlin WOODSTOCK Fleeky Copyright RJ Muna

Das sind die Artisten

  • FLEEKY FLANCO: Fleeky Flanco wurde in den Ruinen von Washington DC geboren und ist eine einzigartige Verkörperung moderner und klassischer Frontbending-Stile – sein biegsamer Körper unterliegt scheinbar nicht den Gesetzen der Natur. Das „Voodoo Child” kombiniert auf einzigartige Weise Balance, Kontorsion und Handstandartistik. Er hat sich seine kindliche Wahrnehmung der Welt erhalten und gibt diese als künstlerischer Leiter seiner eigenen Zirkusschule weiter: „Teach Your Children Well.”
  • VICTOR KRACHINOV: Victor Krachinov stammt aus einer berühmten russischen Zirkusfamilie und hat Engagements in der ganzen Welt. Seine Reisen führten ihn durch Europa, den Nahen Osten, Asien und in die Vereinigten Staaten. Er verbindet in seiner Performance Musik und Spiritualität zu einer Zirkuskunst, die zu „Glück, Vorstellungskraft, Energie und Gedanken-freiheit“ beiträgt. Durch technische Perfektion und charismatische Ausstrahlung wirft und fängt er bis zu sieben Bälle. Zu „Jingo” fliegen die Keulen in einer Geschwindigkeit, die das menschliche Auge kaum nachvollziehen kann.
  • VALÉRIE INERTIE: Die Kanadierin ist weltweit eine der wenigen Künstlerinnen, die den Tanz in, auf und mit dem Cyr Wheel beherrscht.  Wie eine Primaballerina tänzelt sie mit ihm, dreht sich in ihrem „Spinning Wheel” schwindelerregend schnell über die Bühne. Mit ihrer rasanten und perfekt auf die Musik abgestimmten Choreografie begeistert sie ihr Publikum. Sie tanzt mit den Sternen, wie weiße Segel im Wind. Kreiselnd wie ein Derwisch, ein wirbelnder Engel.
  • DUO WAZ`O.: Marie-Christine Fournier und Louis-David Simoneau aus Montreal / Canada zeigen mit ihrer Darbietung in luftiger Höhe über den Köpfen des Publikums eine der weltbesten, artistischen Leistungen am Trapez. Einen Moment noch poetisch und klassisch, im nächsten Moment leidenschaftlich und gewagt.
  • GUILLAUME KARPOWICZ: Sein minimalistischer Umgang mit dem Diabolo ist außergewöhnlich und unerwartet anders. Für seine spannende, innovativ-frische Performance erhielt er 2017 beim Festival Cirque de Demain in Paris den Spezial-Preis der Jury. Im Stil eines lebenden Metronoms begleitet er mit einem Augenzwinkern Creedence Clearwater Revival „Bad Moon Rising”. Absolut. Brilliant. Einzigartig.
  • SIMONE AL ANI: In seiner hypnotisierenden Performance entführt Simone Al Ani in ein faszinierendes Paralleluniversum. Ein Tanz, bei dem Objekte zunehmend ihr eigenes Leben erhalten. Der „Tambourine Man” lässt Ringe schweben und Tränen verwandeln sich in gläserne Kugeln: „As Tears Go By”. Mit der Aufrichtigkeit eines Kindes bringt er uns in ein Grenzgebiet, eine Reise zwischen Traum und Realität. Ein langsames Spiel. Eine poetische Show. Ein Zauber der Illusion.
  • DUO IKAI (Ilya Kotenyov & Artur Ivankovich): Wenn das Duo Ikai auf die Bühne kommt, wird es gefährlich. Keine Armlänge vom Publikum entfernt, schleudern sich die beiden Profis auf einem Teeterboard in die Luft. Mit waghalsigen Sprüngen und atemberaubenden Tricks erzeugen sie eine knisternde Spannung. „Let’s Work Together“. Perfekt aufeinander abgestimmt verständigen sie sich durch Augenkontakt. Gänsehaut-Faktor.
  • DIEGO GARCIA + ELENA VIVES: Sie debütierten beim Internationalen Magic Festival in Madrid mit der ersten Air-Quickchange – einer innovativen Kombination aus Magic-, Strapaten- und Quickchange-Elementen. Zu „Reason To Believe” erzählen sie die Geschichte einer Beziehung zwischen Zweifel, Erinnerung und Hoffnung in zeitgenössischer Ästhetik mit magischen Effekten.

Mehr Informationen und Tickets unter www.wintergarten-berlin.de

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 2×2 Karten für die Show am 29. August, 20.00 Uhr. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort „Wodstock Variety Show“ an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 23. August 2019.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©Valerie Inertie – Cyr-wheel/Aerialist by ©Yan Revazov / ©RJ Muna

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden