2. Berlin StreetFood-Festival vom 3. bis 5. November

Es ist seit mindestens zwei Jahren der Hipe und so treffen sich die Küchen der Welt zum 2. Berlin StreetFood-Festival vom 3. bis 5. November im Europa-Center.

Ob Tacos aus Mexiko, Obstweine aus Deutschland oder Funky Waffels aus Hongkong – das StreetFood-Festival konzentriert viele der bekanntesten Spezialitäten der Welt und die neuesten Ernährungstrends wie Bio, vegetarisch oder Rohkost auf einem besonderen kulinarischen Markt. Unterstützt von einem DJ sorgen fünfzehn verschiedene heimische und exotische Food-Stände und Trucks für die internationale kulinarische Verpflegung. Der Clou: In diesem Jahr dürfen die Gäste nicht nur verköstigen, sondern können auch selbst aktiv werden. Denn täglich um 14 und 17 Uhr kochen die Besucher gemeinsam mit dem KochAtelier Adlershof im Europa-Center ihr eigenes Streetfood, das sie vor Ort genießen. Wer mag, hält nach dem Festival-Besuch beim verkaufsoffenen Sonntag am 5. November schon einmal Ausschau nach den ersten Weihnachtsgeschenken oder arbeitet die erste Wunschliste ab.

  (Artikelfoto: Streetfood-Festival im Europa-Center; Foto: ©Dirk Lässig)

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden