48. Berliner Frühlingsfest

Vom 28. März bis 22. April sorgt das 48. Berliner Frühlingsfest mit modernsten Volksfestattraktionen auf dem Zentralen Festplatz für besonderen Rummel- und Familienspaß.

Die neuen Highlights „Encounter“, „VMAXX“ und „XXL Krake“ bieten innovatives Freizeitvergnügen. Zum Start in die Volksfestsaison erwarten Berliner und Gäste auf dem diesjährigen Berliner Frühlingsfest circa 60 Highlights. Dazu gehört auch eine Begegnung der übernatürlichen Art: Im Illusionstheater „Encounter“ werden Zuschauer erstmals auf dem Zentralen Festplatz Zeuge, wenn in der innovativen Show ein virtueller Professor die Beherrschung über ein unheimliches Wesen verliert. Dank der produzierten Spezialeffekte amerikanischer Hersteller lässt die Simulation den Zuschauer die Kreatur nicht nur in 3D sehen und raumfüllend hören, sondern auch deren Atem riechen. Auch das Looping-Karussell „VMAXX“ garantiert Nervenkitzel, da Besucher hier mit circa 100 km/h Richtung Boden und wieder zurück durch die Lüfte sausen, während die „XXL Krake“ ihre Fahrgäste im Dreifach-Dreh auf und ab wirbelt. Aber auch Volksfestklassiker wie die Geisterbahn mit echten Erschreckern, die Familienachterbahnen „Crazy Mouse“ und „Mexicocity“, die keine Loopings, dafür aber rasanten Fahrspaß versprechen, und der „Break-Dance“ sind auf dem 48. Berliner Frühlingsfest vertreten.  Karussells wie „Kiddy Cars“, in dem auch die Jüngsten ihr Können am Lenkrad unter Beweis stellen können, sorgen für große Erlebnisse. Ob gebrannte Mandeln, luftige Zuckerwatte, oder herzhafte Bratwurst – klassische, kulinarische Rummelsnacks stillen nach den Abenteuern den Hunger.

Nicht verpassen: Höhenfeuerwerk am 31. März und 21. April

Am ersten und letzten Samstag des 48. Berliner Frühlingsfestes wird der Himmel über dem Zentralen Festplatz am Abend farbenfroh erstrahlen und die Gäste in Staunen versetzen.

Eintritt: Frei.
Jeden Mittwoch: Familientag, Fahrten auf Karussells und Bahnen zum halben Preis
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 14 bis 22 Uhr
Freitag bis Samstag: 14 bis 23 Uhr
Sonntag: 13 bis 22 Uhr
Ostersonntag: 13 bis 23 Uhr, Ostermontag: 13 bis 22 Uhr, Karfreitag: geschlossen

 

(Artikelfoto: Frühlingsfest bei Nacht mit Krake, Foto: © Schaustellerverband)

 

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden